Forther „Tischtennis–Urgestein“ gewinnt Kreisranglistenturnier

Peter Steiner, langjähriges Mitglied der Tischtennisabteilung des ASV Forth, konnte Anfang 2014 einen schönen Erfolg beim Kreisranglistenturnier in Zeckern-Hemhofen feiern. Ungeschlagen, (8:0) und mit dem sensationellen Satzverhältnis von 24:4 Sätzen konnte sich Peter Steiner in der Klasse (E) bis 1.300 Ranglistenpunkte als Sieger durchsetzen.

Ein toller Erfolg, zu dem ihm die ganze Abteilung gratuliert.

Weiterhin nahmen teil, Simon Iberl, Neuzugang als 5. der Vorrunde in der E-Klasse
und Helmut Haala, der sich in der D-Klasse bis 1400 Ranglistenpunkte auf  Rang 4 der Endrunde platzierte.